Radiofrequenztherapie

Moderne Radiofrequenzgeräte ermöglichen eine sanfte, hocheffektive Behandlung verschiedener Hautprobleme.

Wir nutzen in unserer Praxis sowohl Radiofrequenz-Mirconeedling (AGNES) als auch ein neues Gerät für nanofraktionierte Radiofrequenztherapie (VENUS VIVA).

Das Besondere an der modernen Radiofrequenztherapie ist die sehr gute Wirksamkeit mit keiner oder nur minimaler Ausfallzeit bei der Behandlung verschiedenster Hautveränderungen. Die Behandlungen sind sicher für alle Hauttypen und sehr gut verträglich.

INDIKATION

Falten & Hautalterung

Ablative Radiofrequenztherapie regt die Kollagenneubildung und die Regeneration der Haut an und eignet sich damit zur Hautverjüngung, Behandlung von Falten und Fältchen sowie zur Straffung der Haut. Die Haut wirkt sehr ebenmäßig.

INDIKATION

Närbchen & Dehnungsstreifen

Durch ablative Radiofrequenz werden der Haut Mikroverletzungen zugefügt und minimal Haut abgetragen, sodass die Haut nach und nach erneuert wird. Je nach Befund sind mehrere Sitzungen notwendig.

INDIKATION

Akne

Speziell bei Akne können entzündete Talgdrüsen in der Haut gezielt durch Radiofrequenz-Microneedling zertört werden, ohne dabei das umliegende Gewebe zu schädigen. Zudem wird die Hauregeneration angeregt.

INDIKATION

Fettpölsterchen

Ästhetisch störende, kleinere Fettpölsterchen im Gesicht wie Tränensäcke unter den Augen oder auch ein Doppelkinn sowie Hängebäckchen können ebenfalls mittels Radiofrequenz-Microneedling behandelt werden.

INDIKATION

Syringome & Talgdrüsenhyperplasie

Vergrößerte Talgdrüsen (Talgdrüsenhyperplasie) im Gesicht sowie Syringome im Bereich der Unterlider werden durch punktgenaues Radiofrequenz-Microneedling Schritt für Schritt schonend entfernt, bis sie komplett verschwunden sind.

Für jede Indikation das richtige System

In unserer Praxis stehen uns unterschiedliche Radiofrequenz-Systeme und damit Behandlungsschemas zur Verfügung. Die Anwendung von Radiofrequenz ist damit sehr flexibel und individuell auf Haut und Indikation anpassbar. Das ermöglicht uns sehr präzises Arbeiten und unsere Patienten und Patientinnen profitieren dadurch von einem maßgeschneiderten Therapiekonzept.

Insbesondere bei der Behandlung von entzündlicher Akne lassen sich mit der Kombinationstherapie aus Radiofrequenz, Licht und Laser deutliche und nachhaltige Verbesserungen erzielen.

RADIOFREQUENZSysteme

Nanofraktionierte RF
(Venus Viva)

Das System Venus Viva lässt sich inidivduell anpassen und wird in erster Linie zur Regeneration und Hauterneuerung eingesetzt. Angetrieben wird das System durch nanofraktionierte Radiofrequenz mit SmartScan-Technologie und ist das erste System mit fraktionierter Radiofrequenz, das dem Anwender Kontrolle bei Ablation, Koagulation und Hauterneuerung für eine verstärkte Wirksamkeit ermöglicht. Diese Behandlung wird immer als Kur, mindestens drei Mal im Abstand von ca. vier Wochen, durgeführt. Die Haut sieht wieder frisch und glatt aus.

RADIOFREQUENZSysteme

RF-Microneedling
(AGNES)

AGNES ist ein innovatives System, das Radiofrequenz mit Microneedling kombiniert. Alle Paramater – wie Nadellänge, Wärmegrad, Pulsdauer und Energieniveau – können individuell und indikationsbasiert eingestellt werden, damit lassen sich untschiedliche Hautschichten präsize und effektiv behandeln. Das Radiofrequenz-Microneedling regt insbesondere die Kollagenneogenese, die Straffung der Bindegewebsfasern und unterbricht die Entzündunskaskade bei Akne.

RADIOFREQUENZSysteme

Multipolare Radiofrequenz
(Venus Viva)

Die multipolare RF nutzt einen komplexen Algorithmus, um eine homogene Energieabgabe und in mehreren Gewebeschichten zu ermöglichen, wodurch eine schnelle und sichere Hitzebildung ermöglicht wird. Die Behandlung stimuliert die Fibroblasten direkt und regt so die Kollagenproduktion an.
Ein spezieller Applikator ermöglicht die Behandlung rund um die Augen, entlang der Wangen und anderer kleiner Bereiche. Die Anwendung verursacht keine Ausfallzeiten und ist sicher für alle Hauttypen.

RADIOFREQUENZSysteme

Kombinationstherapie
(TriBella)

TriBella steht für ein Behandlungsschema mit Venus Versa und ist eine Kombi-Behandlung aus IPL, multipolarer Radiofrequenz und nanofraktionierter Radiofrequenz (Venus Viva). Mit diesem patentieren Schema wird die Hautelastizität verbessert sowie Hautbeschaffenheit und Hautton ausgeglichen und ebenmäßiger: Altersflecken und Pigmentverschiebungen werden deutlich gemildert, die Neubildung von Kollagen und Elastin wird nachhaltig angeregt und die Haut erneuert sich.

Häufige Fragen zum Thema Rafiofrequenztherapie

Moderne Radiofrequenzgeräte ermöglichen eine sanfte Behandlung verschiedener Hautprobleme. Wir nutzen in unserer Praxis in München sowohl Radiofrequenz-Mirconeedling als auch ein neues Gerät für nanofraktionierte Radiofrequenz, um Ihre Haut sichtbar jünger und schöner zu machen.

Das Radiofrequenz-Microneedling nutzt und kombiniert die Vorteile zweier Verfahren: Feine Nadeln und Wärme aktivieren sanft die körpereigene Regeneration. Dadurch strafft sich das erschlaffte Gewebe nach und nach und die Haut wird verjüngt. Die Anwendung eignet sich nicht nur in der Anti-Aging-Therapie, sondern kann auch bei Mitessern und Pickeln tolle Effekte erzielen.

Wie läuft eine Radiofrequenztherapie ab?

Vor der Behandlung wird eine Betäubungscreme auf die Haut aufgetragen. Sobald die Betäubung wirkt, starten wir die Therapie. Jedes System kann individuell eingestellt werden, sodass die Behandlung genau zur Indikation und Hautbeschaffenheit passt und das bestmögliche Ergebnis erreicht werden kann.

Alle Radiofrequenz-Systeme haben den Einsatz von Hitze gemeinsam, die gezielt die betreffenden Areale und Hautschichten trifft, um hier die Regeneration der Haut anzuregen. Beim RF-Microneedling verursachen zusätzlich feinste Nädelchen Mikroverletzungen in unterschiedlichen Hautschichten, auf die der Körper ebenfalls mit der Ausschüttung von regenerativen Stoffen reagiert.

Die gesamte Behandlung dauert je nach Areal und Indikation zwischen 20 und 40 Minuten. Direkt nach der Behandlung ist das Gesicht meist etwas gerötet, ähnlich wie bei einem Sonnenbrand. Im Anschluss wird die Haut mit kühlenden und beruhigenden Pflegestoffen versorgt.

Wie lange hält das Ergebnis?

Ein erstes Ergebnis zeigt sich unmittelbar nach der Behandlung. Da die Haut Kollagenfasern jedoch erst nach und nach herstellt, wird sich der Effekt im Laufe der folgenden Wochen verstärken. Dabei spielt auch die Hauterneuerung insgesamt eine Rolle. Damit sich eine längerfristige Verbesserung des Hautbildes ergibt, sind mindestens zwei bis drei Sitzungen im Abstand von vier bis acht Wochen sinnvoll. So kann sich die Haut zwischen den Behandlungen stets regenerieren. Die Haltbarkeit der Ergebnisse von Radiofrequenz-Microneedling bei Akne, Talgdrüsenhyperplasie und Syringomen sind dauerhaft. Da sich die Hautalterung fortsetzt, macht es Sinn die ablative Radiofrequenz ein Mal pro Jahr als Kur durchzuführen.

Was sind die Vorteile der Radiofrequenztherapie?

Die größten Vorteile der Radiofrequentherapie liegen in der guten Verträglichkeit – es gibt kaum Kontraindikationen für die Behandlung – und den geringen Ausfallzeiten. Je nach Behandlungsform gibt es überhaupt keine Einschränkungen nach der Behandlung. Lediglich auf einen ausreichenden UV-Schutz muss geachtet werden.

Die Behandlung mit Radiofrequenz bietet eine hocheffiziente Methode Hautstruktur und Hautgesundheit zu verbessern und die hauteigenen Regenerationsprozesse zu stimulieren. Die Ergebnisse sind absolut natürlich.

Was kann mit Radiofrequenztherapie behandelt werden?

Radiofrequenz-Microneedling nutzt sowohl Wärme als auch feine Nadeln, um die Haut zu erneuern. Bei der sogenannten nanofraktionierten Radiofrequenz sind keine Nadeln im Spiel, sondern die Wirkung basiert allein auf elektromagnetischen Wellen.

Radiofrequenz-Microneedling (AGNES) wird angewandt bei:
Akne
Mitessern
Fältchen
Hautstraffung
Tränensäcken
Talgdrüsenhyperplasie
Syringome
Hängebäckchen
Doppelkinn

Bei Tränensäcken und einem Doppelkinn muss nicht nur die Haut gestrafft werden, sondern auch Fettgewebe aufgelöst werden. Auch hierfür eignet sich das Verfahren sehr gut. Denn die Nadeln transportieren die Hitze in die tieferen Schichten der Haut. Dort schmelzen die Fettzellen durch die Wärme und können dann problemlos vom Körper abtransportiert werden. Spezielle bei Akne können die entzündeten Talgdrüsen in der Haut gezielt durch das Radiofrequenz-Microneedling zerstört werden — ohne, dass das umliegende Gewebe angegriffen wird.

Indikationen für unser neues Gerät mit nanofraktionierter Radiofrequenz (Venus Viva):
Hautstraffung
Hautverjüngung
Fältchen/Falten
Pigmentverschiebungen
Narben
Dehnungsstreifen

Kontakt

Hinweis: Senden Sie unser Kontaktformular, erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Sie haben jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B. über unser Kontaktformular oder eine E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.