Kinderdermatologie

Grundsätzlich können Kleinkinder, Heranwachsende und Jugendliche in der Pubertät an genau denselben Hautstörungen, Hautproblemen und Hautkrankheiten leiden wie Menschen im Erwachsenenalter. Doch da die Haut sehr junger Menschen noch besonders zart und oft sehr sensibel ist, müssen in der spezialisierten Kinderdermatologie besonders hohe Maßstäbe in punkto Aufmerksamkeit, Hinwendung und Sorgfalt gelten.

Kooperation zwischen Hautarzt und Kinderarzt

Abhängig von den konkreten Hautproblemen, an denen ein Kind leidet, ist die enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Kinderarzt und Hautarzt oftmals entscheidend. Denn adäquate dermatologische Behandlungen beim Kind setzen spezielle Erfahrung im Gebiet der Kinderdermatologie voraus. Dabei bringt das interdisziplinäre Vorgehen von Dermatologie und Kinderheilkunde klare therapeutische Vorteile.

Hautkrankheiten, die Kinder besonders betreffen

Manche Erkrankungen der Haut treten besonders häufig bei Kindern auf. Dazu zählt man unterschiedliche Virusexantheme sowie erstmalig im frühen Kindesalter auftretende weitere Virusleiden wie zum Beispiel die Manifestation von Herpes-simplex-Viren. Weitere Beispiele für spezifische Kinderhautkrankheiten sind die Infantile akrale Pustulose und das Giannotti-Crosti-Syndrom, auch als Infantile papulöse Akrodermatitis bezeichnet. Dazu kommt, dass sich viele auch bei Erwachsenen verbreitete Hautleiden schon im Kindesalter manifestieren. Beispielsweise tritt das Atopische Ekzem oft schon im Säuglingsalter auf, jedoch zeigt es ein komplett anderes Verteilungsmuster als bei den klassischen Beugeekzemen von Jugendlichen und Erwachsenen.

In der Dermatologie im Schlosspalais bieten wir eine umfangreiche Expertise auf dem Gebiet der Kinderdermatologie unter besonderer Rücksichtsnahme und Fürsorge unserer kleinsten Patienten. Neben genauer Diagnostik und möglichst sanften Therapien von Hautleiden bei Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden, bieten wir Ihnen auch die Behandlung mit innovativen, technischen Verfahren an. Das gilt für empfindliche Haut, Hautallergien, ständige Hautreizungen, Neurodermitis, Dindeldermatitis, Akne, Warzen und viele andere gesundheitliche und ästhetische Belastungen der Haut.

Sie haben weitere Fragen und wünschen sich hierzu Beratung?

Dann vereinbaren Sie noch heute einen Termin in unserer Praxis!

Kontakt

5 + 1 =

Hinweis: Senden Sie unser Kontaktformular, erteilen Sie Ihre Einwilligung, dass wir Ihre Daten für die Bearbeitung der Anfrage im Rahmen unserer Datenschutzerklärung verarbeiten. Sie haben jederzeit das Recht, eine uns erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies kann durch eine formlose Mitteilung erfolgen, z.B. über unser Kontaktformular oder eine E-Mail an die im Impressum angegebene E-Mail-Adresse. Ihr Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der bis dahin vorgenommenen Datenverarbeitung nicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner